Allgemein

Paul Krugman über Bitcoin Transaktionsstau

Gestern am 11. Januar schien der amerikanische Ökonom und Wirtschaftsprofessor Paul Krugman ziemlich aufgeregt darüber zu sein, dass die North American Bitcoin Konferenz Bitcoin für Tickets nicht akzeptieren konnte. Krugman twitterte  zu seinen 4 Millionen Followern, die sich schämen, dass Bitcoin “zu klobig und teuer” ist.

 

Geben Bitcoins Gebühren und Transaktionsstaus  Paul Krugman die Oberhand?

Berichte über die unglückliche Zwangslage über Veranstalter der nordamerikanischen Bitcoin-Konferenz (TNABC) hatte folgende Überschrift – wegen hohen Gebühren und Netzwerk-Stau, TNABC stoppt Bitcoin Zahlungen für Tickets. Die Nachrichten verbreiteten sich wie ein Lauffeuer in der gesamten Kryptowährungsgemeinschaft, und die Leute rangen darüber, wie deprimierend es war, dass eine der größten Bitcoin-Konferenzen die Kryptowährung für den Eintritt in das Ereignis nicht akzeptieren konnte. Paul Krugman, Wirtschaftswissenschaftler und Redakteur bei der New York Times, fand das Thema ebenfalls interessant, als er gestern unsere Geschichte twitterte. Krugman erklärt seinen Twitter-Followern: Link zum Statement

Krugmans kuriose technologische Vorhersagen

Krugman war immer ein “Hasser” gegenüber Bitcoin und Kryptowährungen im Allgemeinen, es sei denn, sie werden von einer zentralisierten Entität produziert. Der renommierte Wirtschaftswissenschaftler hatte immer eine interessante Art, den Niedergang der Währung zu beschreiben. Die meisten Menschen nehmen seinen Kommentar jedoch nicht ernst, da seine Theorien und Vorhersagen immer merkwürdig waren. Krugman sagte einmal, dass das Internet keinen Einfluss auf die Wirtschaft haben würde und dass sich sein Wachstum drastisch verlangsamen würde.

“Im Jahr 2005 wird klar, dass die Auswirkungen des Internets auf die Wirtschaft nicht größer sind als die der Faxgeräte”, erklärte Krugman 1998.

Wenn Krugman auf dieses spezielle Zitat eingeht, während er auch über Bitcoin diskutiert, sagt er, dass er nicht gerne Vorhersagen über aufkommende Technologien macht. Der einzige Grund, warum er das im Jahr 98 schrieb, ist, weil “die Aufgabe erforderte, dass ich so etwas mache”, betont Krugman in einem Interview.

“Die Probleme mit Bitcoin sind jedoch nicht technologischer Natur. Jeder stimmt zu, dass es technisch sehr süß ist – Aber funktioniert es als Geld? Das ist eine ganz andere Art von Frage “, erklärt Krugman.

Krugman letzten Monat:

Es gab noch keine Demonstration, dass Bitcoin tatsächlich hilfreich bei wirtschaftlichen Transaktionen ist

 

Dann sagte Krugman letzten Monat, dass Bitcoin in einer “Blase” sei. Er glaubt, dass die dezentralisierte Währung einen “Zauber daran hat”, weil es eine Technologie ist, die niemand versteht, erklärt er.

Es gibt noch keine Demonstration, dass es tatsächlich hilfreich ist, um wirtschaftliche Transaktionen durchzuführen“, sagt Krugman.

 

There’s no anchor for its value — You know, unlike pieces of paper with dead presidents on them, those are anchored by the fact that you can use them to pay taxes — There’s no anchor for bitcoin. But bitcoin has developed this mystique — The price is going up, partly, it’s tied up with libertarian stuff.

 

Gebühren und Transferstaus waren ein Problem für das Bitcoin-Kernnetzwerk – was zu Ökonomen geführt hat,  laut Krugman.

 

Unglücklicherweise hat die Geschichte, dass TNABC Bitcoin nicht akzeptiert, Krugman und denjenigen, die ihm zustimmen, die Möglichkeit gegeben, die Oberhand zu gewinnen. Gebühren und Engpässe sind seit einiger Zeit ein Problem für das Bitcoin-Kernnetz, und Unternehmen wenden sich langsam von BTC ab und akzeptieren alternative Kryptowährungen. Dies hat viele Befürworter von Kryptowährungen dazu gebracht zu glauben, dass ein “Wertspeicher” nicht gut funktionieren kann, wenn es nicht ein Tauschmittel für alle globalen Teilnehmer ist, nicht nur für die Wohlhabenden. Aufgrund dieses Dilemmas sind keynesianische Ökonomen froh zu beweisen, dass ein dezentralisiertes marktwirtschaftliches Instrument wie Bitcoin im Vergleich zum heute verwendeten Zentralbankensystem nicht funktionieren kann.

Related posts

Winklevoss Brothers Unternehmen startet Ethereum-Token GEMINI mit US-Dollar-Unterstützung

Michael Schoeberl

Der selbsternannte “Satoshi” Craig Wright beantwortet Anfragen der CFTC nach Informationen zu Kryptomärkten

Michael Schoeberl

Bitcoin Cash (BCH) Haswar Update

Michael Schoeberl

Leave a Comment

Bleiben Sie informiert über die Crypto Welt.
Erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen direkt auf Ihrem Deskop über neue Artikel und News