Allgemein

Max Keiser: SEC zielt nach Ripple auf andere Altcoins ab

Beitrag Teilen:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Max Keiser sagt, dass die SEC nicht mit Ripple aufhören wird. Es wird auf andere Müllmünzen wie Stellar und Cardano abzielen, da es als Bitcoin-Drohne fungiert.

Die von der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde gegen Ripple erhobenen Anklagen haben einen nachteiligen Schneeballeffekt auf das Unternehmen und seinen einheimischen Token ausgelöst. Da der XRP-Wert in den letzten Tagen gesunken ist und einige Börsen den Vermögenswert dekotiert haben, behauptete Max Keiser, dass Ripple der erste von vielen ist, der fällt, und dass die Maßnahmen der SEC letztendlich Bitcoin zugute kommen werden.

XRP und andere Müllmünzen werden zerstört


Anfang dieser Woche erhob die SEC Anklage gegen Ripple und beschuldigte den Zahlungsabwickler, ein nicht registriertes Sicherheitsangebot in Höhe von 1,3 Milliarden US-Dollar durchgeführt zu haben. Obwohl das Rechtsteam und der CEO des Unternehmens darauf bestanden, dass die Anschuldigungen falsch sind und sich Ripple letztendlich durchsetzen wird, sind die nachteiligen Auswirkungen bereits offensichtlich.

XRP ist in wenigen Tagen von 0,65 USD auf 0,21 USD gefallen, und obwohl es sich heute auf rund 0,35 USD erholt hat, ist es immer noch um einen beträchtlichen Teil gesunken. Der Vermögenswert verlor seine Position als drittgrößte Kryptowährung an Tether. Einige Börsen und Industrieunternehmen haben es dekotiert, während andere aktiv über die Möglichkeit diskutieren.

Es scheint jedoch, dass sich die negativen Auswirkungen auch auf die meisten anderen Altmünzen ausbreiten. Wie bereits berichtet, gab es auf dem Markt mehrere zweistellige Preissenkungen bei Alts, während BTC nördlich von 23.000 USD blieb. Infolgedessen ist die Dominanz von Bitcoin in den letzten Tagen auf etwa 68% gestiegen.

Trotz des massiven Preisverfalls von XRP hat der beliebte TV-Moderator Max Keiser kürzlich vorausgesagt, dass der Token “von hier aus weitere 99% zum Absturz bringen kann”.

CryptoPotato wandte sich an den Gastgeber des Keiser-Berichts und hob die wachsende Dominanz von BTC hervor. Er sagte jedoch, dass “bereinigt um Betrug die Dominanz von Bitcoin bereits bei 95% liegt”.

Er behauptete, dass die SEC als “Bitcoin-Drohne” fungiert und weiterhin nach anderen “Müllmünzen” wie Stellar, Cardano und anderen streben wird.

Max Keiser. Source; Yahoo

Bitcoin ändert Sie, Sie ändern Bitcoin nicht

Keiser, der zuvor gesagt hatte, er habe begonnen, BTC zu akkumulieren, als es bei 1 USD gehandelt wurde, erläuterte die Maßnahmen des Gründers und CEO von MicroStrategy, Michael Saylor, und des Hedgefonds-Managers Paul Tudor Jones. Ähnlich wie bei der SEC bezeichnete Keiser beide als “Bitcoin-Drohnen”.

Laut Keiser hat Saylor begonnen, “Hunderte von Milliarden zu leihen, um Bitcoin zu kaufen und überall mit CEOs zu sprechen”. MicroStrategy hat in der Tat kürzlich ein ähnliches Vorhaben eingeleitet, das zum Kauf von 650 Millionen US-Dollar an BTC führte, während Saylor den Vermögenswert vor Leuten wie Elon Musk und SkyBridge Capital von Tesla offen gelobt hat.

Auf der anderen Seite hat Jones zusätzliche Hedgefonds zum Kauf von BTC gedrängt, erklärte Keiser.

Der Fernsehmoderator hat es nicht verpasst, einige der bekannten Bitcoin-Kritiken zu verprügeln, nämlich Peter Schiff, Paul Krugman und Nouriel Rubini. Keiser sagte, dass “sie durch Bitcoin zerstört werden”, während “wir beobachten, wie sich ihre Gedanken in Echtzeit in Gelee verwandeln, während das Protokoll ihre Unsicherheiten und Neurosen mit einer unendlichen Rache angreift.”

Sobald BTC damit fertig ist, die Willigen umzuwandeln und die Bösen zu zerstören, wird die Kryptowährung ihre Aufmerksamkeit auf die Zentralbanken richten, von denen einige “explodieren und große Störungen verursachen werden, aber niemand, der Bitcoin gefolgt ist, wird überrascht sein”.

Letztendlich sagte Keiser, dass BTC „unersättlich alles zerstört, was ihm im Weg steht. Bitcoin verändert dich. Du änderst kein Bitcoin. “


Related posts

Microsoft und Starbucks steigen bei Bitcoin-Startup Bakkt ein

Michael Schoeberl

Top 12 Bitcoin Cash Hard Fork-Fakten zum BCH Cryptowährungs-Split – die jeder INVESTOR wissen sollte

Michael Schoeberl

Paul Krugman über Bitcoin Transaktionsstau

Michael Schoeberl

Leave a Comment

Bleiben Sie informiert über die Crypto Welt.
Erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen direkt auf Ihrem Deskop über neue Artikel und News