Allgemein

DigiFinex Partnerschaft mit Simplex: Händler kaufen Krypto mit Kreditkarten

Der Kauf von Kryptowährungen bei DigiFinex, einer der weltweit größten Kryptowährungsbörsen, ist dank Simplex, einem beliebten globalen und betrugsfreien Zahlungs-Gateway, viel einfacher geworden. Nach einer Partnerschaft zwischen der gigantischen Digital Assets Exchanger und dem Fintech-Unternehmen können Händler Kryptos jetzt direkt über eine Debit- oder Kreditkarte an der Börse kaufen.

Darüber hinaus kann der Händler die auf DigiFinex gekauften digitalen Vermögenswerte problemlos handeln. Dies ist natürlich ein enormes Plus für diejenigen, die den Austausch häufig verwenden, vor allem, weil sie über 100 verschiedene Kryptowährungstypen unterstützt.

Vorausgesetzt, die Debit- oder Kreditkarte verfügt über einen ausreichenden Geldbetrag, entweder in USD oder in EUR, ist der Kauf von Coins möglich. Zu den käuflichen Kryptowährungen zählen Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Zcash (ZEC), Monero (XMR), NEO (NEO) und einige mehr.

Die Partnerschaft wird die Akzeptanz von Cryptowährungen im Mainstream massiv unterstützen.

In einer Mehrheit der Länder der Welt wurden Kryptowährungen nicht vollständig akzeptiert, und die konventionellen Notwährungen nehmen in den täglichen Besorgungen der Menschen eine bedeutende Stellung ein. Schwierigkeiten beim Kauf digitaler Währungen direkt über Fiat bereiten vielen Krypto-Anhängern erhebliche Probleme.

Mit diesem neuen und zweifellos nützlichen direkten Fiat-to-Crypto-Gateway werden viele jedoch keine Probleme mehr haben. Es ist spannender, wenn man bedenkt, dass sie an einer der größten Börsen der Welt handeln werden.

Die CEOs der beiden Unternehmen

Einer der Leute, die es kaum erwarten können, zu sehen, welchen Einfluss diese Partnerschaft haben wird, ist der CEO von DigiFinex, Kiana Shek. Ihrer Meinung nach war die Einführung der weithin akzeptierten Mainstream-Zahlungsalternativen ein Schwerpunkt. Und so wird Simplex die Hürden, denen sich die Kunden oft entziehen müssen, deutlich beseitigen.

Nimrod Lehavi, Mitbegründer und CEO von Simplex, sieht in der Partnerschaft einen entscheidenden Faktor für das Streben der Branche nach einer stärkeren Verbreitung von Krypto. Die Tatsache, dass Kreditkartenzahlungen schnell und bequem sind, bedeutet für ihn, dass viele Menschen Kryptos kaufen werden. Er lobte auch die Partnerschaft und räumte ein, dass beide eine bessere und sicherere Erfahrung ermöglichen werden.

Related posts

G20 Gipfel – Aufschwung des Marktes

Michael Schoeberl

Satoshi Nakamoto – Identität bekannt? – John McAfee behauptet dies

Michael Schoeberl

Bitcoin Cash (BCH) Haswar Update

Michael Schoeberl

Leave a Comment

Bleiben Sie informiert über die Crypto Welt.
Erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen direkt auf Ihrem Deskop über neue Artikel und News