Allgemein

Japans größter Bitcoin Exchange Bitflyer startet Bitcoin Visa Prepaid Card

Beitrag Teilen:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die größte Bitcoin Handelsbörse von Japan, Bitflyer, hat seine eigene, nachladbare Visa-Prepaid-Karte gestartet. Kunden können sie mit Bitcoin über Bitflyer oder andere Bitcoin Brieftaschen aufladen. Es gibt für 1000 Kunden Bonis während der Prelaunch 

Bitflyer’s Visa Prepaid Card

Bitflyer kündigte am Freitag die Einführung seiner Yen-denominierten Bitcoin Visa Prepaid-Karte. Ab dem 8. Oktober können sich die Kunden für Bitflyer-Marken-Visa-Prepaid-Karten bewerben, sie mit Bitcoin finanzieren und sie bei allen Geschäften nutzen, die Visa-Karten akzeptieren.

Die Karten sind frei zu verwenden, mit weder einer Anmeldegebühr noch einer Jahresgebühr, nach Bitflyers Website. Kunden können ihre Karten über ihre Bitflyer-Konten online oder mit einer Handy-App neu laden. Die Umrechnungseinheit wird in YEN angezeigtw

Es gibt eine Grenze von 30.000 Yen pro Ladung, eine monatliche Belastungsgrenze von 120.000 Yen und eine lebenslangen Belastungsgrenze von 1 Million Yen pro Karte. Darüber hinaus läuft jede Karte 5 Jahre und ihre Balance darf nicht mehr als 100.000 Yen überschreiten.

Zur Erinnerung an die Veranstaltung führt Bitflyer eine Zeichnung durch, um Geschenke an 1.000 “Trade Class” -Kunden zu verschenken, die sich zwischen dem 6. Oktober und dem 22. Oktober mit bestätigten Transaktionen angemeldet haben. Bitflyer hat zwei Kontoklassen; die Wallet-Klasse und die Handelsklasse. Wallet Class-Benutzer sind nicht berechtigt, digitale Währungen zu erwerben oder zu verkaufen.

 

 

Registrierung, Aufladen

Um sich für eine Bitflyer Visa Prepaid-Karte anzumelden, sind die Kunden aufgefordert, sich auf der Website von Vandle Card zu registrieren. Vandle-Karten sind Visa Prepaid-Karten, ein Produkt von Kanmu Inc und Orico Corporation. Sie haben mit Bitflyer zusammengearbeitet, um die Vandle-Karten zu branden. Die Karten können bei “mehr als 40 Millionen Händlern in mehr als 200 Ländern und Regionen eingesetzt werden”

Nach der Anmeldung erhalten die Kunden ihre Bitflyer Prepaid-Karten in der Post, die bei der Börse registriert werden müssen, um damit zu finanzieren.

Darüber hinaus können alle Vandle-Karten auch mit Bitcoin über einen anderen Bitcoin-Austausch, Coincheck, sowie andere mobilen Brieftaschen mit einem mitgelieferten QR-Code aufgeladen werden.

Japan's Largest Bitcoin Exchange Bitflyer Launches Bitcoin Visa Prepaid Card

 

 

Related posts

Bill Gates & Microsofts Chipping Patent 060606

Michael Schoeberl

Welt der Wunder TV plant Blockchain-Projekt

Michael Schoeberl

Die Bitcoin-Futures-Kontrakte von Bakkt sind in zwei Optionen erhältlich: “Tägliche und monatliche Kontrakte”, die in physischen Bitcoin-Tokens abgerechnet werden.

Michael Schoeberl

Leave a Comment

Bleiben Sie informiert über die Crypto Welt.
Erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen direkt auf Ihrem Deskop über neue Artikel und News