Allgemein

Bitcoin schlägt Gold bei jeder einzelnen Maßnahme “, sagt der Makro-Stratege Raoul Pal

Beitrag Teilen:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Raoul Pal, CEO von Global Macro Investor, hat erklärt, warum er glaubt, dass Bitcoin in jeder Hinsicht besser ist als Gold. Er proklamiert, dass Bitcoin "die härteste Form des Geldes" und "das beste Reservevermögen und das beste Sicherheitenvermögen ist, das jemals gesehen wurde".

Bitcoin ist der beste Handel der Welt.

Der Makro-Stratege und ehemalige Hedgefonds-Manager Raoul Pal teilte Anfang dieser Woche einige Analysen aus seinem monatlichen globalen Makro-Investment-Bericht mit. Der Bericht richtet sich ausschließlich an Kunden von Global Macro Investor. Der Schwerpunkt dieses Monats liegt auf Bitcoin, insbesondere im Vergleich der Kryptowährung zu Gold.

Pal war zuvor Co-Manager des GLG Global Macro Fund in London, nachdem er Goldman Sachs verlassen hatte, wo er das Hedge-Fonds-Verkaufsgeschäft für Aktien und Aktienderivate in Europa mitverwaltete. Im Alter von 36 Jahren zog er sich 2004 aus der Verwaltung von Kundengeldern zurück und gründete Global Macro Investor und Real Vision Group.

“Ich denke, es ist der beste Handel der Welt und ich bin unverantwortlich lang”, schrieb Pal über Bitcoin. Anschließend erläuterte er die wichtigsten Merkmale von Bitcoin, wie das feste Angebot und die Art und Weise, wie seine Transaktionen unveränderlich, verteilt und dezentralisiert sind, und machte es „unglaublich sicher“, erklärte der frühere Hedgefonds-Manager ausführlich:

The honest truth is that it beats gold on every single measure except it just doesn’t have 10,000 years of history.

Die ehrliche Wahrheit ist, dass es Gold bei jedem einzelnen Takt schlägt, außer es hat keine 10.000-jährige Geschichte.

“Etwas, das eine begrenzte feste Versorgung hat und unglaublich sicher ist, hat einen wahren Wert”, betonte Pal. “Die Tatsache, dass es teilbar, tragbar, übertragbar und austauschbar ist, macht es potenziell wertvoller als jedes andere Vermögen oder jede andere Form von Geld.” Im Gegensatz dazu wies er darauf hin, dass Gold in der digitalen Welt nicht einfach zu bedienen und transportabel sei.

“Ich gehe davon aus, dass Bitcoin zu höheren Zinssätzen als Anleihen gehandelt wird, nicht aufgrund des Kreditrisikos oder der Inflation – Bitcoin leidet unter beidem -, sondern weil der Wert dieser Sicherheiten aufgrund ihrer” Unberührtheit “mehr wert ist”, meinte Pal. „Bitcoin ist eine makellose Sicherheit. Die größte Form von Sicherheiten. Die Blockchain-Eigentümerstruktur reduziert das enorme Risiko eines schwarzen Schwans, wem was gehört. Es ist alles aufgezeichnet und vor allem nachweisbar. “

Der Stratege erklärte auch, dass Gold als Sicherheit verwendet wurde, seine Rolle jedoch abgenommen hat, da die Zentralbanken Anleihen darüber wählen. „Gold ist auch nicht einfach zu verwenden, da es in Tresoren sitzen muss und sein Eigentum nachgewiesen und übertragbar sein muss. In der Welt der erneuten Hypothekierung haben sogar Zentralbanken das Gold neu verliehen, sodass niemand den Eigentümer kennt. es sei denn, Sie besitzen es und bewahren es selbst auf. “Pal erklärte ausführlich:

In my opinion, bitcoin is the best reserve asset and best collateral asset ever seen. It is the hardest asset ever produced, with an impossible-to-change formula for supply that gives it predictability like no other asset ever.

Meiner Meinung nach ist Bitcoin das beste Reservevermögen und das beste Sicherheitenvermögen, das jemals gesehen wurde. Es ist das härteste Asset, das jemals produziert wurde, mit einer unveränderlichen Formel für das Angebot, die es wie kein anderes Asset vorhersehbar macht.

Staatsanleihen, insbesondere US-Staatsanleihen, seien die derzeitige Sicherheit für die Welt, fuhr er fort und fügte hinzu, dass das derzeitige System aufgrund der Maßnahmen der Zentralbanken versage. „Als die Schuldenlast nicht mehr tragbar war, was bedeutete, dass die schwächsten Kreditnehmer keinen Zugang zu genügend Sicherheiten hatten, anstatt dass der Preis für Sicherheiten stieg, was die Unternehmen zum Pleite zwang, begannen die Zentralbanken, das Angebot an Sicherheiten und Reserven zu erhöhen (quantitative Lockerung) ),” er beschrieb. Durch die Maßnahmen der Zentralbanken werden die Sicherheiten entweder abnormal oder im Laufe der Zeit abgewertet, wenn die Kaufkraft von Fiat Money sinkt.

Der Wert von Bitcoin ist dagegen geschützt, da die Zentralbanken nicht mehr davon schaffen können. Daher „steigt sein Wert bei Sicherheitenknappheit (Rezessionen), wodurch nur die stärksten Gläubiger Zugang dazu erhalten und der Konjunkturzyklus die schwächsten Gläubiger aussortieren kann.“ Pal glaubte, dass Bitcoin alle Sicherheitenprobleme des bestehenden Finanzsystems löst, und kam zu dem Schluss, dass Bitcoin seiner Ansicht nach die wünschenswertere Form von Sicherheiten sein wird, und fügte hinzu, dass er dies als Killeranwendung ansieht.

Der Makro-Stratege hat letzte Woche in einem Tweet enthüllt, dass er viel mehr BTC als Gold besitzt und auch einige ETH besitzt. Er glaubte, dass Bitcoin Gold insgesamt übertrifft, und erklärte: „Gold kann 2x oder 3x oder sogar 5x steigen, während Bitcoin 50x oder sogar 100x steigen kann.“

Related posts

Bitcoin kurz über 10.000er-Marke: So bewegen sich die wichtigsten Kryptowährungen

Michael Schoeberl

Chinesischer Milliardär: Kauf Bitcoin, während sich niemand wirklich darum kümmert

Michael Schoeberl

Nasdaq bestätigt Bitcoin Futures

Michael Schoeberl

Leave a Comment

Bleiben Sie informiert über die Crypto Welt.
Erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen direkt auf Ihrem Deskop über neue Artikel und News