Allgemein

Bitcoin Cash Upgrade Meilenstein abgeschlossen: 32 MB und neues Feature

Das Bitcoin Cash-Netzwerk hat das Blockchain-Protokoll offiziell um ca. 1:54 EDT erweitert, indem die aktuelle Blockgröße von 8 MB auf 32 MB vervierfacht wurde. Die Consensusänderung ist eine der größten Blockgrößenerhöhungen in der Blockchain-Geschichte, und das Upgrade bringt auch das große Wissen, Satosis OP_Codes zu verstehen – was die Fähigkeit zur Kodierung farbiger Münzen und binärer Verträge hinzufügen könnte.

Das Bitcoin Cash Network hat seine Blockgröße erfolgreich auf 32 MB erhöht.

 

Die Wartezeit ist vorbei, da das Bitcoin Cash (BCH) -Netzwerk seine Basisblockgröße von 8 MB auf 32 MB erweitert hat. Die Umsetzung der neuen Konsensregeln trat in Blockhöhe 530356 in Kraft, und bisher war der Übergang reibungslos, da die Gemeinschaft die nächste Konzession der Blöcke erwartet. Bergleute und andere volle BCH-Knoten hatten ihre Kunden in den letzten Wochen bereits auf den neuesten Bitcoin ABC 0.17.1 und andere unterstützte Implementierungen wie Bitcoin Unlimited und XT aufgerüstet, als sich die Community auf den Wechsel vorbereitete. Unter einigen kleineren Aktualisierungen wurden drei bemerkenswerte Änderungen im gesamten Netzwerk durchgesetzt, die eine Blockgröße von 32 MB, eine erhöhte Standarddatenträgergröße von 220 Bytes und das erneute Aktivieren zuvor deaktivierter Satoshi OP_Codes umfassen.

Bitcoin Cash Upgrade Milestone Complete: 32MB and New Features
Die Bitcoin Cash-Blockgröße steigt von 8 MB auf 32 MB. Der Anstieg dürfte in den kommenden Jahren einen massiven Transaktionsdurchsatz ermöglichen.

 

Die erste und größte Änderung der Bitcoin Cash Consensus-Regeln ist offensichtlich die Erhöhung des Blockvolumens um das Vierfache. Wenn Sie die Blockgröße auf 32 MB erhöhen, können große Mengen von Transaktionen mit konsistenten, kostengünstigen Transaktionsgebühren durch das Netzwerk geleitet werden. Derzeit steigt die Anzahl der BCH-Transaktionen pro Tag stetig, und da die Größe des Basisblocks um das Vierfache seiner ursprünglichen Größe gestiegen ist, werden die Blöcke für eine sehr lange Zeit nicht gefüllt. Die Leistungsfähigkeit dieses Mechanismus wurde mehrfach bewiesen, da im Laufe der letzten neun Monate viele BCH-Blöcke zwischen 2 und 8 MB verarbeitet wurden. Zum Beispiel, nur sechzehn Tage nach der Abzweigung am 1. August, verarbeitete das Bergbaubecken Viabtc einen 8MB BCH Block, der auf einen Schlag über 37.000 Transaktionen löschte.

Aktualisierung der Standard-Datenträgergröße (Data Carrier Size) auf 220 Byte 

Ein weiterer bemerkenswerter Bitcoin Cash-Netzwerkwechsel ist die Standarddatenträgergröße der Blockchain, die von 80 Bytes auf 220 Bytes erhöht wird. Dies ermöglicht eine robuste OP_Return-Funktion, die eine relativ kostengünstige Möglichkeit zum Einbetten von Daten in die BCH-Kette darstellt. Im Wesentlichen ist der OP_Return ein Skriptcode, der verwendet wird, um Transaktionen als ungültig zu markieren, aber viele Enthusiasten von Kryptowährungen glauben, dass die OP_Return-Funktion einen reichen Satz von Daten und nicht nur finanzielle Transaktionen aufzeichnen soll. Im Jahr 2014 glaubten BTC-Entwickler jedoch, dass “das Speichern willkürlicher Daten in der Blockchain eine schlechte Idee ist” und empfehlen Benutzern, “Nicht-Währungsdaten anderswo zu speichern”. OP_Return war seit seiner Einführung in der Bitcoin-Codebasis, und im Februar 2014 80-Byte-OP_Return wurde auf 40 Byte reduziert, wurde aber später auf 80 Byte im Jahr 2015 erhöht und zusammengeführt. Im Grunde betrachteten die Entwickler zu dieser Zeit diese Art der Blockchain-Nutzung als “Spam”, die das Netzwerk überschwemmen würde.

 

Bitcoin Cash Upgrade Milestone Complete: 32MB and New Features

Doch selbst als die Entwickler davor warnten, dass die Verwendung von OP_Return eine “schlechte Idee” sei, verwendeten Einzelpersonen und Organisationen sie weiterhin, um beliebige Daten einzubetten. Zwei Organisationen, speziell Omni Layer und Counterparty, zeigten, dass die Verwendung von OP_Return für beliebige Daten innovative Methoden für den Aufbau von Meta-Protokollen über eine sichere Blockchain sein kann. Wenn Blöcke jedoch voll sind und das Netzwerk überlastet ist, finden diese Arten von Schichtsystemen die Netzwerkgebühren der Blockchain nicht nachhaltig. Die BCH-Kette, die auf 32 MB aufgerüstet wird und die Standard-Datenträgergröße auf 220 Bytes erhöht, wird alle Arten von Innovationen ermöglichen, wie zusätzliche Kreativität in Anwendungen wie Memo, Counterparty Cash, Blockpress und vielen anderen Plattformen.

 

Bitcoin Cash Upgrade Milestone Complete: 32MB and New Features

 

Dieses Upgrade wird der Cryptocurrency Community helfen, die ursprünglichen Satoshi OP_Codes zu verstehen

Last but not least ist das Reaktivieren von deaktivierten Satoshi OP_Codes – welche im Wesentlichen Codes sind, die spezifische Operationen unter Verwendung einer internen Stapelsprache namens Script ausführen. Viele Menschen halten Script für sehr ähnlich wie die Programmiersprache Forth – eine weitere stack-basierte Sprache und Software-Umgebung. Im ursprünglichen Satoshi Nakamoto Bitcoin-Client hat der Ersteller OP_Codes zur Software hinzugefügt, die Operationen wie einfache Mathematik- und String-Handling-Prozesse ausführen kann. Die meisten ursprünglichen OP_Codes waren in früheren Clients deaktiviert, und viele Leute glauben, dass diese Sprache dem Bitcoin Cash-Netzwerk neue Funktionalitäten bringen könnte.

 

Die im BCH-Netzwerk implementierten OP_Codes werden unser Verständnis dieser ursprünglich von Satoshi hinzugefügten Codes verbessern. Wenn alles gut geht, um Wissen aus diesen Codes zu erlangen, dann können Entwickler binäre Operationen und Verträge mit dem OP_Datasigverify-Code und möglicherweise OP_Group in der Zukunft verbessern. Weitere BCH-Befürworter glauben, dass ein guter Teil dieser OP_Codes viele innovative Merkmale hervorbringen wird, wie zum Beispiel Multi-Signatur-Operationen, farbige Münzen oder repräsentative Tokens, intelligente Vertrags-Compiler und 0-Bestätigungs-Sendetechniken.

 

Bitcoin Cash Upgrade Milestone Complete: 32MB and New Features
Eine Liste von OP_Codes Satoshi Nakamoto erstellt vor langer Zeit. Jeder hat seine eigene Operation oder Funktion.

 

Das heutige Upgrade ist der erste Schritt zu vielen dieser Innovationen und Visionen, über die BCH-Befürworter seit Monaten sprechen. Und es gibt eine Reihe anderer Entwicklungen, die diskutiert werden, wie Double-Spend-Benachrichtigungen – die Knoten benachrichtigen, wenn Doppelausgaben stattfinden und ein neues PoW-Ziel namens Bobtail. Darüber hinaus untersuchen Programmierer das Graphen-Protokoll und andere Konzepte, die der BCH-Kette einen umfangreichen Feature-Satz hinzufügen könnten. Das heutige 32-MB-Upgrade war eine erfolgreiche Abzweigung für die BCH-Community und höchstwahrscheinlich wird es in Zukunft noch viele weitere Upgrades geben.

Related posts

Max Keiser: SEC zielt nach Ripple auf andere Altcoins ab

Michael Schoeberl

Tron kündigt das BitTorrent File System (BTFS) – Protokoll an

Michael Schoeberl

Binance: CRYPO OTC Service

Michael Schoeberl

Leave a Comment

Bleiben Sie informiert über die Crypto Welt.
Erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen direkt auf Ihrem Deskop über neue Artikel und News