Allgemein News

1 Mrd. USD einsammeln, um Bitcoin zu kaufen. Jim Cramer teilt dies dem GameStock (GME) Vorstand mit

Gamestop Logo
Beitrag Teilen:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Gerade als die Aktien der GameStop Corp. (NYSE: GME) in den letzten Handelsstunden am Mittwoch höher explodierten, riet Jim Cramer dem Vorstand des Videospielhändlers, Bitcoin zu kaufen, um die Aktienkurse weiter zu erhöhen.

“One last time GME,” tweeted the CNBC’s Mad Money host. “Issue one billion dollars in stock, buy one billion in bitcoin, and watch your stock go to $430.”

“Ein letztes Mal GME”, twitterte der CNBC-Moderator Mad Money. “Geben Sie eine Milliarde Dollar der Stpcks aus, kaufen Sie eine Milliarde Bitcoin und beobachten Sie, wie Ihre Aktie auf 430 Dollar steigt.”

Crypto investieren in Happiness Solution

Die Erklärung erschien, als andere Firmen an der Wall Street beschlossen, einen Teil ihrer Barreserven durch die Benchmark-Kryptowährung zu ersetzen.

Am Mittwoch gab die an der Nasdaq notierte MicroStrategy bekannt, dass sie zusätzliche Bitcoins im Wert von 1,06 Milliarden US-Dollar über ihre über 70.000 BTC-Reserven gekauft hat. In der Zwischenzeit gab das Zahlungsunternehmen Square bekannt, dass es am selben Tag 900 Millionen US-Dollar zu seinem 50-Millionen-Dollar-BTC-Profil hinzugefügt hat

Bitcoin stieg von 3.858 USD auf über 58.000 USD, da die institutionelle Akzeptanz gegenüber einem abwertenden US-Dollar boomte. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Tesla, ein Fortune 500-Unternehmen, investierte ebenfalls 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin, um seine Reserven vor den Abwertungsrisiken des US-Dollars zu schützen. Der US-Autobauer ging einen Schritt voraus und kündigte an, dass er auch die Kryptowährung für seine Dienste und Produkte akzeptieren werde. Die Offenbarung kam Anfang Februar.

Warum BITCOIN kaufen?

Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie kam der Konjunkturzyklus zum Stillstand. Die US-Regierung und ihre Zentralbank, die Federal Reserve, reagierten, indem sie den Banken zusätzliche US-Dollar-Liquidität über Banken zuführten (auch als quantitative Lockerung bezeichnet), Kredite erschwinglich machten (Zinssenkungen nahe Null senkten) und den Menschen direkte Hilfe leisteten (via Stimulus).

Der US-Dollar-Index, der das Greenback gegenüber einem Fremdwährungskorb misst, fiel aufgrund seines Überangebots um mehr als 12 Prozent.

Viele Unternehmen saßen auf riesigen Haufen von Barreserven. Sie wollten nicht, dass ihre Dollars aufgrund der Inflation abgewertet werden. Es führte sie zu Bitcoin, einem aufstrebenden Absicherungsvermögen, das verspricht, seinen Wert gegen die Abwertung von Fiat zu behalten. Dies war der Hauptgrund, warum sich MicroStrategy, Tesla, Square und viele andere Firmen für den Kauf der Kryptowährung entschieden haben.

Bitcoin stieg von Mitte März um mehr als 1.200 Prozent auf 3.858 US-Dollar, nachdem sich die Federal Reserve zu einer unendlichen quantitativen Lockerung verpflichtet hatte. Die Investition von MicroStrategy in die Kryptowährung hat bisher die doppelte Eingabe gebracht. Tesla liegt aufgrund des parabolischen Aufwärtstrends von Bitcoin ebenfalls auf einem Gewinn von 1 Milliarde US-Dollar.

Aber…
Herr. Cramer schlug Bitcoin als finanziellen Vermögenswert vor, der auch die sogenannten Pandemie-Verlierer schützen könnte. Sein Rat an das GameStop-Vorstand, die Kryptowährung zu kaufen, hatte mehr damit zu tun, angemessenes Kapital für die Finanzierung seiner Futures-Operationen zu generieren, insbesondere als es im letzten Monat dem Bankrott näher kam.

Die GME-Aktie befindet sich derzeit inmitten volatiler Kursschwankungen. Am Mittwoch stieg sein Wert um 104 Prozent und schloss bei 91,71 USD. TraderAlert-Daten zeigten, dass die Optionsaktivität des GME ebenfalls auf den höchsten Stand seit zwei Wochen gestiegen ist, wobei die bullischen Kontrakte die bärischen überwiegen. Die Spitze trat fast ohne konkreten Katalysator auf.

Die GameStop-Aktie verzeichnet ohne Grund eine wilde Intraday-Rallye. Quelle: GME auf TradingView.com

GME wurde früher zu einem zentralen Thema eines von Reddit getriebenen Kaufwahns, der vom Händler Keith Gill, auch bekannt unter seinem Pseudonym DeepF ** ingValue, im Januar ins Leben gerufen wurde, um Hedge-Fonds zu verletzen, die knapp bei GameStop sind. Herr Gill hat in letzter Zeit seine GME-Investitionen verdoppelt, indem er 50.000 zusätzliche Aktien gekauft hat.

Die GME-Aktie stieg nach seinem Call um 13 Prozent. Zum 31. Oktober letzten Jahres verfügte GameStop derzeit über Bargeldreserven in Höhe von rund 500 Millionen US-Dollar.


Schreiben Sie uns Ihren Kommentar.

Related posts

Bitcoin Cash Upgrade Meilenstein abgeschlossen: 32 MB und neues Feature

Michael Schoeberl

Ist der 10. August ein Entscheidungstag für Bitcoin und Bitcoin ETFs?

Michael Schoeberl

Erste Litecoin- und XRP-Exchange-Produkte (ETPs) gehen an EU-Investoren

Michael Schoeberl

Leave a Comment

Bleiben Sie informiert über die Crypto Welt.
Erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen direkt auf Ihrem Deskop über neue Artikel und News